URL: www.caritas-zentrum-speyer.de/aktuelles/presse/neue-gruppe-fuer-kinder-suchtkranker-eltern-642ad2a5-18fc-423c-9d68-bebcf38bfc7b
Stand: 11.09.2016

Pressemitteilung

Neue Gruppe für Kinder suchtkranker Eltern

Eine Schatzkiste auf einer Schatzinsel.Fotolia

Das Caritas-Zentrum Speyer bietet jedes Jahr eine Gruppe für Kinder an, die in ihren Familien Sucht und Alkoholprobleme oder psychische Erkrankungen ihrer Eltern erleben. Betroffene Väter und Mütter, die sich in Behandlung befinden oder sich darüber Gedanken machen, wollen in der Regel keinesfalls, dass ihre Kinder darunter leiden müssen. Sie sind jedoch krankheitsbedingt manchmal nicht in der Lage, ihnen die Zuverlässigkeit und Zuwendung zu bieten, die Kinder brauchen.

Betroffene Kinder machen sich oft große Sorgen um ihre Eltern, verstehen manche Reaktionen nicht und fühlen sich selbst dafür schuldig. Manche ziehen sich zurück, stellen kindliche Bedürfnisse zurück oder übernehmen nicht dem Alter angemessene Verantwortung. Andere werden auch selbst verhaltensauffällig. Das Risiko selbst einmal psychische Probleme zu entwickeln ist deutlich erhöht.

Neben den bekannten Hilfs-und Behandlungsangeboten für die Erwachsenen sollen die Kinder nicht vergessen werden. In der "Schatzinsel"-Gruppe erfahren sie Aufklärung, Unterstützung und Stärkung. Spiel und Spaß kommen dabei nicht zu kurz.

Die Gruppe richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren und  findet demnächst einmal wöchentlich im Haus für Kinder St. Hedwig in Speyer statt. Sie wird von erfahrenen Fachkräften des Caritaszentrums geleitet.

Interessierte können sich für ein Infogespräch an das Caritas-Zentrum Speyer wenden, Telefon 06232-8725112, oder per Email elisabeth.segiet@caritas-speyer.de .


 

Copyright: © caritas  2020