URL: www.caritas-zentrum-speyer.de/aktuelles/presse/hilfe-fuer-kinder-aus-familien-mit-suchtproblemen-oder-psychischen-erkrankungen-4aa60872-2930-4448-b
Stand: 11.09.2016

Pressemitteilung

Hilfe für Kinder aus Familien mit Suchtproblemen oder psychischen Erkrankungen

Schatzkkiste aus Holz mit Seestern und Karte auf DeckelCaritasverband für die Diözese Speyer / Fotolia

Wenn Papa oder Mama psychisch erkrankt sind oder an einem Alkoholproblem oder einem anderen Suchtproblem leiden, haben es auch Kinder in der Familie schwer. Genau wie die Eltern brauchen sie Unterstützung und Stärkung, damit sie möglichst wenig Schäden durch die familiäre Situation mit ins Leben tragen.

Das Caritas-Zentrum Speyer bietet neben Beratung für Erwachsene auch in diesem Jahr wieder die "Schatzinsel"-Gruppe für sieben- bis zwölfjährige Kinder an. Neben Spiel und Spaß erhalten die Kinder altersgerechte Aufklärung über psychische Krankheiten oder Suchterkrankungen, um befremdliches Verhalten der Eltern einordnen zu können und sich nicht selbst die Schuld dafür zu geben. Sie lernen, belastende Erlebnisse zu verarbeiten und erhalten Hilfestellungen, um mit schwierigen Situationen umzugehen. Gleichzeitig werden die Stärken der Kinder entdeckt  und ein gesundes Selbstbewusstsein aufgebaut. Vor allem erleben sie in der "Schatzinsel", dass sie nicht mit ihrer Situation alleine sind. Betroffene Eltern sind oft froh über die Unterstützung durch die Gruppe, wenn sie selbst krankheitsbedingt viel mit sich selbst zu tun haben.

Das Gruppenangebot erstreckt sich über etwa ein halbes Jahr und findet wöchentlich nachmittags im "Haus für Kinder St. Hedwig" statt. Es ist kostenlos. Anmeldungen zu einem unverbindlichen Infogespräch im Caritas-Zentrum, Ludwigstraße 13a, werden unter der Telefonnummer 06232 8725112 ab sofort entgegen genommen.

Text und Foto: Caritasverband für die Diözese Speyer / Fotolia

Copyright: © caritas  2019